Produkte - Photovoltaik Inselsysteme und Hybrid-Systeme

Die Funktion ist wie bei einer Photovoltaikanlage nur dass, eine Inselanlage autark betrieben wird und der erzeugte Strom direkt verbraucht wird oder in Akkus zwischengespeichert wird und bei Bedarf genutzt werden kann.

Bei Hybrid-Systeme werden zusätzliche Energiequellen angeschlossen z.B. ein Windgenerator.

Beide Systeme zeichnen sich durch eine völlig unabhängige Energieversorgung für den Verbraucher aus.

Kundennutzen:

  • Sofortige Erschließung einer unerschöpflichen Energiequelle
  • Sonne schickt keine Rechnung
  • Schonung und Einsparung fossiler Rohstoffe
  • Entlastung der Umwelt durch Vermeidung von CO² Schadstoffen
  • Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern
  • Verlässliche und langlebige Technik
  • Keine Sorge bei weiterhin steigenden Strompreisen

Komponenten:

Alle Komponenten vom Solargenerator bis zum Laderegler und vom Inselwechselrichter bis zum Solarakku stammen aus deutscher Produktion, sind zertifiziert und von höchster Qualität.

Systemauslegung:

Die Auslegung einer Inselanlage ist immer bedarfsorientiert.

Um das System nicht unnötig groß zu demissionieren, sind sparsame Verbraucher vorzuziehen, wie Energiesparlampen oder LED und neue energiesparende Geräte.

Der Energiebedarf wird durch Energie, Leistung und Zeit ermittelt. Z.B. Beleuchtung 13 Watt x Zeit Einschaltdauer pro Tag 3 Stunden ergibt Energiebedarf pro Tag = 39 Wh.

Verbrauch im Winter/Sommer und Wochenende müssen berücksichtigt werden.

Bei einem Tagesenergiebedarf von 250 Watt ist eine Modulleistung von 300 Wp erforderlich, da 10 – 20 % systembedingte Verluste einberechnet werden müssen.

zurück zur Übersicht